Herzlich willkommen auf meinem Naturkosmetik-Blog !

Alles biologisch auf der BioWest in Düsseldorf

Hallo liebe Beautys,

Anfang Mai stellten 345 Austeller ihre Produkte auf der BioWest Messe in Düsseldorf den Fachbesuchern vor.  Die Produkte waren aus dem Bereich Lebensmittel, Kosmetik, Putzmittel und allem, was es sonst noch in Bio-Qualität gibt. Mich hat natürlich hauptsächlich der Naturkosmetikbereich interessiert, aber ich habe auch einen Streifzug über den Rest der Messe gemacht und einige interessante Dinge entdeckt.

Die noch sehr junge Firma Balmyou bietet Sheabutter in reiner, purer Form an. Die Butter ist kaltgepresst, unraffiniert, natürlich biologisch und vegan, somit ist sie vielfältig einsetzbar. Die Inhaltsstoffe, nämlich die Früchte des Nilotica-Karitébaums, stammen von einer Farm in der Nähe des Nils.

Deos und Raumdüfte konnte ich am Stand von WelovethePlanet beschnuppern. Das niederländische Unternehmen ist seit 2015 auf dem Markt und bietet Deocremes in fünf verschiedenen Duftrichtungen an. Außerdem hat der WelovethePlanet Duftkerzen und Duftöle im Angebot. Alle Produkte sind natürlich aus 100% natürlichen Inhaltstoffen. Dem Hersteller ist es aber wichtig, dass nicht nur die Rohstoffe natürlich sind sondern auch die Herstellung soll umweltfreundlich sein. So nutzen die Firmen z.B. Sonnenenergie und die Mitarbeiter erhalten gesunde Mahlzeiten. Ich habe ein Deo zum testen erhalten und bin schon sehr gespannt auf den Test.

Die Firma Cattier-Paris stammt aus Frankreich und gehört seit 2011 zur Kneipp GmbH. Cattier-Paris spendet einen Teil seiner Einnahmen an gemeinnützige Organisationen. Die Heilerde ist hier die Basis sämtlicher Produkte, egal ob Maske, Zahnpasta oder Handcreme. Alle Produkte tragen das ECOCERT Siegel. Besonders die Zahnpaste, die frei von Fluorid ist, hat mich interessiert. Außerdem sind zum 50jährigen Firmenjubiläum ein paar besondere Produkte erschienen, wie z.B. ein Mizellenwasser.

Bei Farfalla habe ich mich ein wenig durchs Sortiment getestet. Farfalla ist ein Schweizer Biokosmetik- und Dufthersteller. Die enge Verbindung der Produkte mit der Natur soll auch optisch dargestellt werden, und das Design mit Schmetterlingen finde ich mehr als gelungen. Seit 2012 ist Farfalla Teilhaber eines Bio-Fairtrade-Projekts in Madagaskar. Das Unternehmen setzt sich sehr für Nachhaltigkeit ein.

Am Stand von Dr.Hauschka habe ich die aktuelle LE Purple Light ausprobiert und war von den tollen Farben wirklich begeistert. Das Sonder-Sortiment ist aber schon seit einigen Wochen erhältlich. Man hat mir auf der Messe auch ein paar interessante Dinge über die Firmenphilosophieerklärt, so achtet Dr.Hauschka z.B. darauf, dass die Vertriebspartner nicht zu überladen sind innerhalt einer Stadt und das die Produkte häufig in Studios verwendet werden.

Wie schon eingangs geschrieben habe ich mir auch noch einige Nicht-Kosmetikstände angeschaut und mich dabei auch ein wenig durchprobiert. Spannend fand ich z.B. Agava, denn hier gab es Agavendicksaft in fruchtigen Varianten um sich damit zuckerfrei Sommerschorlen zu machen. Cassis hat es mir besonders angetan, aber auch die anderen Sorten waren sehr lecker.

Purple Monkey bietet Trockenfrüchte, Nüsse und andere Naschereien an, und natürlich sind auch hier alle Produkte in Bio-Qualität. Seit ca. 4 Jahren sind die Produkte in ausgewählten Geschäften erhältlich. Lecker!

Dies war natürlich nur eine Auswahl der tollen Hersteller und Produkte, die ich an diesem Tag kennen lernen durfte, denn es war auf jeden Fall ein spannender Messetag in Düsseldorf!

 

1 Comment

  • Sunnyside-of-life
    Antworten

    Liebe Sunny!

    Bei dem Stand von Farfalla war ich auch. Mir sagte der Name des Unternehmens etwas, allerdings habe ich bis heute noch kein Produkt von ihnen ausprobiert. Ich verband damit immer nur das Thema „Düfte“. Jetzt bin ich wieder schlauer.

    Liebe Grüße,
    Natascha

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.