Herzlich willkommen auf meinem Naturkosmetik-Blog !

Deocremes im Test

*enthält unbezahlte Werbung*

In den letzen Wochen habe drei Deocremes von unterschiedlichen Herstellern erhalten, die ich nun getestet habe und vergleichen möchte:

1.BioBalsam CremeDeo „Frische Brise“ *Produkttest*

BioBalsam ist ein junges Unternehmen aus Rostock, dass in einer kleinen Manufaktur eine Produktpalette an Naturkosmetik herstellt. Hierzu gehören neben Deocrems auch Seife, Badekugeln und Körperbutter. Alle Inhaltsstoffe sind frei von Tierversuchen, Mineralölen, Silikonen, Mikorplastik und synthetischen Stoffen, die Produkte sind in Handarbeit gefertigt.

Die Deocreme ist einem Weißblechtiegel mit Schraubverschluss verpackt. Mein Duft riecht angenehm frisch, eine Mischung aus Lemon und Meeresduft, aber sehr dezent. Auftragen und verteilen kann man die Creme sehr gut, sie ist die weicheste der hier verglichenen Deocremes. 50g kosten 9,95€

Inhaltsstoffe laut Hersteller: Butyrospermum Parkii Butter*, Zea Mays Starch*, Sodium Bicarbonate, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Caprylic/ Capric Triglyceride, Parfum (Natural Fragrance), CI 77947, Tocopherol*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Limonene**, Geraniol**, Linalool**, Citronellol** *Aus kontrolliert biologischem Anbau  **Bestandteile natürlicher ätherischer Öle

2.WeLoveThePlanet Deodorant „Original Orange“ *Gewinn*

2015 wurde das Unternehmen in den Niederlanden gegründet, seit 2017 sind die Pordukte von WeLoveThePlanet auch in Deutschland verfügbar. Sie bestehen zu 100% aus natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen. Die Deos bestehen aus einer Kombination aus Bienenwachs, Kokosöl und Maisstärkepulver. Auch dieses Deocreme läst sich prima verteilen, ist von der Konsistenz allerdings deutlich fester als das Deo von BioBalsam. 48g kosten 8,65€

Inhaltsstoffe laut Hersteller: Kokosöl*, Natron, Maisstärkepulver, Bienenwachs, Caprylsäure, Olivenöl, Parfüm, Tocopherol, Sonnenblumenöl*, Citronellol**, Johanniskrautöl, Linalool**, Cumarin**, Eugenol*** = aus kbA  ** = Bestandteil von ätherischen Ölen

3.Ponyhütchen Deo Creme „Fresh & Fruity“ Mandarine  *Produkttest*

Schon seit ein paar Jahren verwende ich immer wieder Ponyhütchen Deocremes. Die Firma wurde bereits 2008 von Hendrike Grubert in der Schweiz gegründet. Zunächst konnte man die Deos nur online im Ponyhütchen-Shop und in einzelnen Geschäften kaufen. Mein erstes Deos habe ich damals in einem kleinen Lädchen in Berlin gekauft und seitdem bin ich Fan! Die Textur der Deos wurde im Laufe der Jahre aber auch überarbeitet, so dass ich jetzt neugierig auf dieses Deo war. Die Rohstoffe sind 100% vegan und tierversuchsfrei und stammen überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau. Der Hauptsbestandteil ist Natron und Koksöl. Diese Sorte duftet fruchtig, nach Mandarine und ist von allen Cremes meiner Meinung nach die wirksamste. Hier reicht sehr wenig Produkt für einen Schutz vor Schweißgeruch für den ganzen Tag. 50ml kosten 11,99€ Mandarine

Inhaltsstoffe laut Hersteller: Zea Mays Starch*, Cocos Nucifera*, Sodium Bicarbonate, Butyrospermum Parkii*, CI 77947, Brassica Campestris Oleifera oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Kaolin, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Parfum (Citrus Reticulata Peel Oil**).*aus kontrolliert biologischem Anbau  **ätherisches Mandarinenöl ohne deklarationspflichtige allergene Bestandteile

Fazit: Alle drei Deocremes riechen angenehm dezent und lassen sich prima in der Achselhöhle auftragen, weißeln nur unmittelbar nach dem Auftragen und halten Temperaturwechslen stand. Die Wirkungsintensität und Dauer ist allerdings unterschiedlich: Das Deo von Ponyhütchen und WeLovethePlanet halten länger, als das Deo von BioBalsam. Trage ich die Creme morgens nach dem Duschen auf, so habe ich einen Schutz, der bis zum Abend hält, auch beim Sport. Das Deo von BioBalsam lässt sich zwar von allen Deos am besten verteilen, es hält aber nur bei wenig Bewegung oder eben nur einen halben Tag.

Habt Ihr Erfahrung mit Deocremes gemacht? Ich freue mich auf einen Austausch auf Facebook oder Instagram! Eure Sunny